Monatsarchiv: Februar 2017

0

Heimsieg dank Doppelstärke

Eine echte Zitterpartie lieferte sich das Bleicheröder Tischtennis-Flaggschiff am vergangenen Samstag bei dem Meisterschaftsspiel gegen den TTC HS Schwarza. Erst im Entscheidungsdoppel konnten die Schneckenhengste die Begegnung für sich entscheiden. Dabei hatten die Bleicheröder mit ordentlich Gegenwehr der Südthüringer zu kämpfen. Mit dem Sieg manifestierten die Bleicheröder den fünften Tabellenplatz, während die Gäste weiterhin gegen den Abstieg spielen müssen.

0

Meilensteine Richtung Meisterschaft

Was für ein Wochenende für die TTV-Reserve. Auf den Punkt gelang es dem Tabellenführer der 1. Bezirksliga seine Bestleistung abzurufen, sodass man mit Greußen uns Salza-Herreden die ernsthaftesten Verfolger deutlich..

0

Punkteteilung im Verfolgerduell

Am vergangenen Samstag spielte die erste Herrenmannschaft des TTV Bleicherode erstmals im Jahr 2017 vor heimischer Kulisse. Dabei empfingen die Südharzer mit der dritten Mannschaft des SV Schott Jena einen direkten Konkurrenten im Kampf um Platz vier in der Thüringenliga. Beide Parteien schickten ihre Stammbesetzung ins Rennen, weswegen man sich in der gut gefüllten Löwentorhalle auf einen spannenden Tischtennis-Abend freuen durfte.