Zweiter Sieg soll her

Print Friendly, PDF & Email

Thüringenliga
Sa. 16.10.2021 17:00 Uhr: TTV Bleicherode – Bischlebener SV

Am Samstag ist in der Löwentorhalle wieder Tischtennis angesagt. Das Landeliga-Team der Einheimischen (2:4 Punkte) empfängt mit dem Bischlebener SV (0:8 Punkte) einen Dauerrivalen aus Thüringens Oberhaus.

Die Vorzeichen sind recht deutlich: Beide Teams sind suboptimal in die Saison gestartet, stehen im unteren Tabellendrittel.

„Bischleben ist ein Team, was wir schlagen wollen“, so Teamchef Tim Liebergesell, „und da wir in Bestbesetzung antreten, vielleicht sogar schlagen müssen.“

Mit einem Sieg hätte man sich mit einem deutlichen Schritt von den Abstiegsrängen entfernt und könnte den Tabellenblick nach oben richten.

Bitte beachten:
Auch in der Löwentorhalle wird die 3G-Regel zur Anwendung kommen.
Alle Zuschauer sollten deshalb einen Impfnachweis/Genesenennachweis dabei haben.
Darüber hinaus kann auch vor Ort ein Schnelltest durchgeführt werden, dieser ist jedoch mitzubringen. Im Ausnahmefall stellt der TTV einen Schnelltest zum Selbstkostenpreis zur Verfügung!

1. Bezirksliga
Sa. 16.10.2021 14:30 Uhr:  SV Sömmerda – TTV Bleicherode II
So. 17.10.2021 10:00 Uhr: TTV Bleicherode II – TTV Hydro Nordhausen II

Gleich zwei Aufgaben hat die TTV-Reserve zu bewältigen, die jedoch von unterschiedlicher Qualität sind.

Am Samstag geht es nach Sömmerda, wo man gern zwei Zähler einfahren würde. Betrachtet man lediglich die TTR-Punkte, sicher eine machbare Aufgabe, doch aufgrund der momentanen Besetzungsprobleme ist eine Prognose schwierig.

Am Sonntag erwartet man dann den Staffelfavoriten aus Nordhausen. Hier wird es lediglich darum gehen, sich achtbar aus der Affäre zu ziehen.


Weiter:
Fr. 15.10.2021 19:00 Uhr: 3. KL TTV Bleicherode VI – TTV 90 Klettenberg V
Sa. 16.10.2021 14:30 Uhr: 2. KL VfL 28 Ellrich II – TTV Bleicherode V
Sa. 16.10.2021 17:00 Uhr: 1. KL VfB Werther – TTV Bleicherode III